Hylomar M/H/L/Aerograde/Advanced: Plastische Dichtmassen

Die typischen Eigenschaften und Anwendungen der plastischen Hylomar-Typen M, H, L, Aerograde und Advanced sind:
 
Hylomar Anwendungen

  • Bleiben dauerhaft plastisch sowie beständig gegen Vibrationen
  • Temperaturbereich von -50°C bis +250°C
  • Beständig gegen Kraftstoffe, Öle, Kühlmittel und Gase (Beständigkeitsliste)
  • Hergestellt unter Lizenz von Rolls-Royce plc. und weltweit seit über 40 Jahren von Originalausrüstern spezifiziert
  • Einfache Anwendung mit quasi "unbegrenzter" Montagezeit und leichter Demontage und Reinigung
  • Zum Abdichten von Wasser- und Ölpumpen, Motoren, Ölwannen, Zylinderköpfen, Einlassverteilern, Getriebe  gehäusen, Gasturbinen, Generatoren, Vakuumanlagen und elektrischen Schaltgehäusen (verfärbt Kupfer und Silber nicht, daher geeignet für schaltnahe Bereiche)
  • Verwendung an Metall-Metall-Dichtflächen anstelle herkömmlicher Dichtungen
  • Verwendung als Dichtungsschicht zur Verbesserung der Dichtleistung von Dichtungen und zur leichteren Ausrichtung von Dichtungen während der Montage
  • Verwendung als nicht aushärtendes Gewindedichtmittel
  • Mit DVGW-Zulassung 


Hylomar M

Mittelviskose, dauerplastische Dichtmasse für Temperaturen bis 250°C, benzin- und ölbeständig
 
Detail

Hylomar H

Hochviskose, dauerplastische Dichtmasse für Temperaturen bis 250°C, benzin- und ölbeständig
 
Detail

Hylomar L

Niedrigviskose, dauerplastische Dichtmasse für Temperaturen bis 250°C, benzin- und ölbeständig
 
Detail

Hylomar Aerograde Ultra PL32A

Spezieller Typ für die Luft- und Raumfahrtindustrie
 
Detail

Hylomar Advanced Formulation

Lösemittelfreie Varianten, speziell für heikle Kunststoffe
 
Detail
We use cookies to improve the usability of the website. Further information: Datenschutzerklärung.